T-Away - für sichtbar schöne Haut

Wie funktioniert die Behandlung?

T-Away steht für Ultra Short High Frequency. Sie ermöglicht sanftes Entfernen der Hautanomalien aus dem umliegenden Gewebe mithilfe gezielter Energieimpulse.

Vorteil hierbei ist, dass diese Methode sehr schnell geht und hautschonend arbeitet. Sie können das sozusagen mal eben in der Mittagspause erledigen lassen. Und Sie haben ein Langzeit-Ergebnis mit Nachhaltigkeit.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Dauer hängt von Behandlungsaufwand und -fläche ab, normal kann mit 5-20 Minuten gerechnet werden.

Wieviele Behandlungen sind notwendig?

Dank der Effektivität und Nachhaltigkeit dieser Methode reicht eine Behandlung für ein schönes Ergebnis aus.


Wann darf nicht behandelt werden?

Bei Erkrankungen der Haut und Einnahme bestimmter Medikamente muss abgeklärt werden, ob eine Behandlung überhaupt durchgeführt werden darf. Träger von Herzschrittmacher sind von der Behandlung ausgeschlossen.

 

Was ist vor einer Behandlung zu beachten?

Es bedarf keiner Vorbereitung und nur wenig Zeit - deshalb gibt es keine "Ausreden"!

Hinweise nach der Behandlung:

Nach der Behandlung kann bis zu 14 Tage (im Gesicht bis zu 4 Wochen) dunklere Schorfbildung auftreten, die nach und nach komplett verschwindet.


Auch an Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF 50) sollte gedacht werden.
 

Sekundenschnell ... kleine Hautprobleme loswerden!

Anwendungsgebiete

  • kleine rote Äderchen
  • Blutschwämmchen
  • Stielwärzchen / Fibrome
  • Spinnenmale / Spider naevi